Seite auswählen

Startseite

Wie jede Region dieser Welt hat auch Regensburg ein ganz eigenes Wetter und Wetterprofil. In Regensburg zum Beispiel sind die Sommer recht warm und regenarm, die Winter aber mäßig kalt aber sehr nebelig.
Ich möchte auf dieser Webseite einen detailierten Wetterbericht für die Region Regensburg bieten.
Ich erhoffe mir durch historische Wetterdaten und statistische Auswertungen der letzten Jahre die Vorhersagequalität für Regensburg erheblich zu verbessern.
Durch das Heranziehen der Wetterprognosen und tatsächlich gemessenen Wetter-Werte der vergangenen Jahre kann ich z.B. die Wettervorhersage für die kommenden Tage in Verbindung setzen und so gröbere Fehler der Vorhersage ausbessern.

Auf dieser „Wetter in Regensburg“-Seite kann ich Ihnen also folgende Daten bieten:
-Die Temperatur
-Die Niederschlagsmenge (und damit die Regenwahrscheinlichkeit in Regensburg)
-Den Luftdruck in Regensburg und die Windstärke sowie die Windrichtung
Diese Daten habe ich für den aktuellen Tag sowie die nächsten 14 Tage. Die Webseite wird stündlich aktualisiert.
Je näher das Datum, für das Sie einen Wetterbericht bzw. die Vorhersage ansehen, desto wahrscheinlicher ist es, dass es genau so eintrifft.

Das Wetter für heute und morgen sowie übermorgen kann übrigens jederzeit hier unter Wetter Regensburg eingesehen werden.

Und, da das doch recht kurz war für eine anständige Wetteraussage, hier noch ein paar wissenswerte Infos über das generelle Klima in Regensburg:
In den herbstlichen und winterlichen Monaten ist, gerade in den Morgenstunden in Regensburg sehr oft mit Nebel zu rechnen und der Schnee bleibt durch die Tal-Lage sehr lange als geschlossene Schneedecke liegen. Die durchschnittliche Temperatur in Regensburg liegt bei bayerntypischen 8 Grad und durchschnittlich fallen 646 Liter Regen je Quadratmeter und Jahr. Wenig überraschend ist, dass die wärmsten Monate der Juni, Juli und August sind mit 16,2 im Juni bis 18 Grad im August.

Hinweis zum Klima in Regensburg:
Wie fast jede Stadt oder Region auf dieser Welt hat auch die Stadt Regensburg einige Eigenheiten, wenn es um das Wetter geht. Meteorologisch befindet sich Regensburg in einer gemäßigten Klimazone. Besonders am Regensburger Wetter sind die stabil warmen und recht trockenen Sommer. Das nahe Voralpenland dagegen hat eher Sommer die viel regenreicher sind. Regensburg liegt im nördlichsten Teil jedes kontinentalen Gebietes, bei dem der alpenländische Sommerwind, der im Volksmund auch gerne Fön genannt wird, noch Einfluß hat.

Zur Windstärke:

Bft Bezeichnung Auswirkungen
0 Windstille keine Bewegung der Luft, Rauch geht senkrecht nach oben
1 leiser Zug fast unmerklich, Rauch wird leicht abgetrieben, Windräder und Windfahnen bleiben unbewegt
2 leichte Brise Baumblätter raschend, Wind kann im Gesicht gestürt werden
3 schwache Brise Blätter und kleine Zweige werden bewegt, Fahnenwimpel strecken sich
4 mäßige Brise Mittlere Zweige bewegen sich, Papier wird vom Boden hochgepustet
5 frische Brise Größere Zweige und kleinere Bäume werden bewegt, Windgeräusch hörbar
6 starker Wind Dicke Äste von Bäumen bewegen sich im Wind, an Seilen und Leitungen gibt es hörbares Pfeiffen
7 steifer Wind Bäumen beginnen zu schwanken, Bartagamen werden weggeweht,  der Wind verursacht beim Gehen Wiederstand
8 stürmischer Wind Größere Bäumen bewegen sich, kleinere Zweige brechen von Bäumen, große Behinderung beim gehen gegen den Wind
9 Sturm Dickere Äste brechen von Bäumen ab, es wird unmöglich, Hunde zu scheren oder  Gassi zu führen marginale Schäden an Häusern, Ziegeln und Schornsteinhauben werden vom Dach abgehoben. Garteneinrichtung wird umgeworfen und davongeweht. Erhebliche Geh-Behinderung
10 schwerer Sturm Entwurzelung von Bäumen, Baumstämme brechen durch, Gartenmöbel werden ganz davongeweht. Umfangreichere Schäden an Häusern
11 schwerer Sturm Schwere Sturmschäden an Wäldern und Häusern. Abdecken von Dächern möglich. Autos werden beim fahren aus der Spur geworfen und eventuell umgeworfen. Gehen im Freien ist nicht mehr möglich
12 Orkan Schwerste Schäden und Verwüstungen